ein kurs in achtsamkeit

Steigender Arbeitsdruck, Arbeitsverdichtung, Reizüberflutung, ständige Erreichbarkeit … dies sind nur einige Gründe dafür, dass viele Menschen in Stress geraten. Um den Herausforderungen des Alltags gewachsen zu sein und Stresserkrankungen vorzubeugen, braucht es wirksame Gegenpole: Innehalten, Stille und Entschleunigung. Hier kann das Konzept der Achtsamkeit eine wirksame Alternative zu konventionellen Entspannungs- und Stressbewältigungsverfahren sein.

Wer Achtsamkeit übt, lernt im Alltag bewusster mit sich selbst und anderen umzugehen. Achtsamkeit verhilft zu mehr Klarheit und Ruhe und hat eine große Bedeutung im Umgang mit schwierigen Gefühlen, die häufig im Zusammenhang mit der Arbeit stehen: Stress, Frust, Ärger.

Mit Achtsamkeit können wir aktiv Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen und positive Veränderungen der eigenen Lebenseinstellungen herbeiführen.

Das wohl bekannteste strukturierte Achtsamkeitstraining wurde von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn in der Stress Reduction Clinic entwickelt. Wesentliche Zielsetzung seines 8-Wochen-Programm Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) sind die bewusste Wahrnehmung des eigenen Körpers und des Atems (durch Body Scan, Atemmeditation und Yoga) und das Praktizieren von Achtsamkeit im Alltag.

Der hier vermittelte Kurs orientiert sich an dieser Methode und dem 8-Wochen-Training von Jon Kabat-Zinn, ist aber kein Original-MBSR-Kurs.

Kursformate
als Gruppenkurs 8 x 120 MInuten
als Blockseminar 4 x 240 Minuten mit Pause
als individuelles Einzeltraining auf Anfrage
als Gruppenkurs in Unternehmen auf Anfrage